adidas Runtastic kooperiert mit tooz technologies und testet die Integration der adidas Running App mit den tooz Smart Glasses

Die tooz Smart Glasses zeigen Informationen aus der adidas Running App direkt im Sichtfeld des Sportlers an.

LINZ, Österreich/AALEN, Deutschland; 26. April, 2021

In Kooperation mit tooz technologies arbeitet adidas Runtastic an der Erprobung und Integration von Smart Glasses mit der adidas Running App. Ziel ist es, Spaß und Leistung der Athleten bei Läufen mithilfe der tooz Smart Glasses zu steigern, indem relevante Informationen direkt im Sichtfeld angezeigt werden.

Der Grundstein für den baldigen Einsatz von Smart Glasses im Sport
In Zusammenarbeit mit tooz technologies arbeitet adidas Runtastic an der Kompatibilität der adidas Running App mit der tooz Smart Glasses. Durch die Integration beider Lösungen können Informationen aus der App auf dem mobilen Gerät über die Brille in das Sichtfeld des Sportlers übertragen werden. Dadurch erhält der Läufer Leistungsdaten, z.B. zu Distanz, Geschwindigkeit, Herzfrequenz etc., ohne den Blick auf das Smartphone lenken zu müssen. So fungiert die tooz Smart Glasses als ergänzendes Wearable mit dem Ziel, den Spaß und die Leistungen des Sportlers zu steigern.

Mit dieser gemeinsamen Initiative gestalten beide Partner wie Smart Glasses in Zukunft eingesetzt werden und wie das Wearable den Nutzer bei sportlichen Aktivitäten unterstützt. Die Anbindung von adidas Running an die tooz Smart Glasses fügt dem bestehenden digitalen Ökosystem eine weitere Anwendungsmöglichkeit hinzu und erweitert die Nutzungsmöglichkeiten für zukünftige Endverbraucher.

„Die Zusammenarbeit mit adidas Runtastic hat klar aufgezeigt, dass App-Inhalte sehr einfach auf die tooz Smart Glasses übertragen werden können und Träger bei Sport- und Outdoor-Aktivitäten direkt von dieser Technologie profitieren. Mit der integrierten tooz Optik können wir nicht nur individuelle Stilvorlieben, sondern auch die ergonomischen Anforderungen von Sportlern erfüllen.“, betont Dr. Kai Ströder, CEO von tooz.

Bald wird die smarte Brille auch mit Sehstärke erhältlich sein
Über Bluetooth mit einem mobilen Gerät verbunden, blendet die smarte Brille von tooz diskret relevante Informationen in das Sichtfeld des Trägers ein. Das Herzstück stellt das optische System mit präzisen Freiformflächen, einem sogenannten Waveguide, dar. Mit Hilfe dieser Flächen wird das virtuelle Bild, das von einem im rechten Brillenbügel eingebauten Display erzeugt wird, auf die Netzhaut des Trägers projiziert. Auf Basis dieses technologischen Ansatzes bringt tooz in naher Zukunft die erste smarte Lifestyle-Brille auf den Markt, welche mit individueller Sehkorrektur ausgestattet werden kann.

Zahlreiche Anwendungsbereiche für tooz Smart Glasses

„Smart Glasses entwickeln sich sehr schnell. Daher gibt es viele Anwendungsfälle für die Zukunft”, ist Jürgen Stenz, Innovation Engineer bei adidas Runtastic, überzeugt.

Das Wearable kann beim Sport, aber auch bei der Arbeit und im Alltag eingesetzt werden. Die Interaktion mit Anwendungen rund um Messaging, Navigation, Wetter, Gesundheit und vieles mehr funktioniert bereits heute. Da die tooz Smart Glasses bereits in China und Deutschland als Developer-Version zum Verkauf stehen, können Softwareentwickler schon heute damit beginnen, kompatible Apps für verschiedene Anwendungsbereiche zu programmieren.


Da die tooz Optiken in verschiedene Formen zugeschnitten und eingefasst werden können, sind eine Vielzahl von Rahmendesigns und Passformen möglich.

 

Weitere Informationen
Wie die Integration der adidas Runtastic App mit tooz Smart Glasses zukünftig aussehen kann, wird in folgendem Video gezeigt:

 

Über adidas Runtastic
adidas Runtastic ist ein führendes Unternehmen im Bereich digitale Gesundheit und Fitness und bietet optimierte Tracking-Lösungen für die Erfassung, Verwaltung und Analyse von Lauf- und Trainingsdaten. Seit 2015 ist das österreichische Unternehmen Teil der adidas-Familie und entwickelt spezielle Lauf- und Trainings-Apps, um die gemeinsame Vision der Unternehmen zu verfolgen: Durch Sport haben wir die Möglichkeit, Leben zu verändern. Weitere Informationen unter www.runtastic.com.

Pressekontakt adidas Runtastic
runtastic GmbH
Tina Sturm-Ornezeder
Email: [email protected]

Über tooz
tooz technologies GmbH ist ein Joint Venture der Deutschen Telekom und ZEISS. Mit der Mission, konventionelle Brillen um digitale Datenfelder zu erweitern, entwickelt tooz optische Systeme, die kosteneffiziente, unauffällige und sofort einsatzbereite Smart Glasses-Produkte ermöglichen. Mit innovativen optischen Technologien für Wearables eröffnet tooz eine Vielzahl neuer Anwendungsfälle in der Industrie, im Gesundheitssektor und im täglichen Leben. Weitere Informationen unter www.tooz.com.

Pressekontakt tooz
tooz technologies GmbH
Verena Schuhmacher
Telefon: +49 7361 591 1939
E-Mail: [email protected]

PDF herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen